Aktuelles

Aus MedienWiki

(Weitergeleitet von Aktuelle Termine)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Anmeldung zur Documentary Campus Masterschool bis zum 05.11.2018

What is the Masterschool? The Documentary Campus Masterschool is composed of the Documentary Campus Masterschool Workshops and the Documentary Campus Industry Sessions.

The Masterschool is an intensive ten-month training program. It offers media professionals across Europe an excellent opportunity to access the international documentary market and to develop new business strategies. Over the course of four workshops, 15 carefully selected European producer/director teams are assisted in developing, financing and marketing their factual based format for public release; being it the traditional TV market or new digital platforms. Throughout the whole course, each team is backed by two experts from the media industry who are matched to their needs. At the Leipzig Networking Days the teams then present their fully developed projects to leading commissioning editors, buyers, foundations and distributors from all over the world.

Since the programme began back in 2001, it has generated a whole host of great films – including 2016’s festival hit “Notes on Blindness” and its corresponding VR experience “Into Darkness”; Slovenia’s official Oscar entry: “Houston, we have a Problem” and Oscar-nominated filmmaker Hanna Polaks “Something Better to Come”.

For the Masterschool 2019, we put special emphasis on: • Storytelling for all formats • Animated documentary/ animation • VR and digital technologies • Creative Business Strategies • Innovative Financial Models • Impact and Outreach • New Platforms and Multiple Screens

Here is what Masterschool alumnus Michael Grotenhoff had to say about the programme: "With the 2012 developed cross-media project „netwars“, I went unconventional ways in which the Masterschool enabled me to develop not only the project, but also an alternative business model for financing multiplatform projects. This was an enormous help for the whole company, to become sustainable in the radical shift of digital media. The company has reinvented itself as a production partner for high-quality documentaries that stand for innovative storytelling – be it dramatically or technically."

This is a sum-up from our alumnus Peter Middleton and his team partner James Spinney: "Documentary Campus 2013 was a formative experience for us both, helping us navigate the complexities of developing our first long-form documentary - "Notes on Blindness". The structure of the workshops gave us the time and resources to interrogate the project (including planting the seed for our accompanying virtual reality experience "Into Darkness"), as well as providing an invaluable opportunity to connect us to industry contacts from across the European documentary community."

Application Materials:

  • Treatment: Maximum 2-page story-outline proposal, a tagline and a short approx. ten line synopsis.
  • Access: Evidence of access to key characters or institutions. This can be presented as a written statement in your treatment and/or as part of the visual material in your teaser; Releases of main protagonists MUST be signed by the second session
  • Budget: First draft of a budget and financing plan;
  • Trailer: Teaser or character reel (max. 3 min) of key protagonists (NOTE: In case you have no recorded material, please send us a Mood Board to let us know visually the direction of style or overall feel which you are pursuing);
  • Profile: Information on production team: director/producer profile picture, CVs and company profile, if applicable;
  • Self-Presentation Film: Short video (max. 4 min) explaining your motivation to take part in the Masterschool;
  • Showreel: A brief showreel of your previous work (maximum 3 minutes);

Recommendation: A letter of recommendation from a commissioner, funder, experienced production house or experienced distributor;

  • Still/Photo for each submitted project (ideally in color 1600px x 400 px).

(NOTE: All documents submitted must be in PDF format. All materials must be submitted in English. Incomplete applications will not be taken into consideration.)

Application procedure: To submit your project, please upload all the requested material to Drive* and share it with us. You can find more information here.

ngGirls @ Munich - Workshop für Entwicklerinnen - 24.11.

Are you a woman interested in learning how to build web applications with the latest technologies? We have good news for you: We are holding a one-day workshop for beginners! It will take place on Saturday, November 24th, 2018 at Virtual Identity AG, Munich, Germany.

We believe that the IT industry will greatly benefit from bringing more women into technology. We want to give you an opportunity to learn how to program and become a programmer.

During the workshop you will build and deploy your very first Angular Web Application! Angular is an open-source platform for building web application, developed by Google and the community. It gives various tools to easily create a dynamic, interactive app that can run on desktop browses, mobile and even robots! To participate in the workshop you'll need some basic knowledge in web development: HTML, CSS and basic JavaScript or any other programming language. If you're a total beginner, here are some resources to catch up.

The workshop is free of charge - you can apply for a pass only until October 26th, 2018!

You can find more information here.

Mobile Media Day am 26.11.

Mobile Medien haben die Welt rasant verändert: War es anfangs noch eine Option von vielen, auf dem Smartphone Nachrichten zu lesen, ist es heute die Regel, immer und überall topinformiert zu sein. Der erste Kontakt zur digitalen Welt ist für junge Menschen nicht mehr der Computer, sondern mobile Devices. Mit innovativen Technologien wird die Mediennutzung noch weiter entgrenzt: Sprachassistenten, smarte Gadgets und das „Internet of Things“ lassen schließlich auch die Bildschirme verschwinden und machen die Medien allgegenwärtig.

„Wir sind an dem Punkt angelangt, wo sich die digitale Mediennutzung von ‚Mobile First‘ zu ‚Mobile Only‘ entwickelt. Beim MobileMediaDay 2018 am 26. November greifen wir das auf und holen Experten nach Würz­burg, die sich mit der mobilen Mediennutzung beschäftigen, Geschäfts­modelle dazu entwickeln und dazu forschen“, so Stefan Sutor, Geschäftsführer der Medientage München GmbH und Veranstalter des MobileMediaDay, kurz MMD.

Die Keynote wird einer der profiliertesten Social-Media-Beobachter Deutschlands halten: Der Journalist Martin Giesler betreibt das „Social Media Watchblog“ und schreibt kritisch über die aktuellen Entwicklungen und Debatten. In seinem Vortrag wird Giesler die treibenden Kräfte hinter der Entwicklung zu “Mobile Only” aufzeigen und sowohl Chancen als auch Risiken für die Medienbranche herausarbeiten.

Extra aus Los Angeles kommt Maria Bustillos, Redaktionsleiterin von Popula, dem ersten Newsroom auf der Blockchain-basierten Plattform Civil. Sie ist überzeugt, dass Blockchain die Zukunft des Journalismus ist. Marco Maas, Datenfreunde-Geschäftsführer und Experte für kom­mende Technologien, erklärt, was smarte Glühbirnen mit Medien zu tun haben. Der Mitgründer des Story-Editors Cutnut Benjamin Ranft verrät, wie man das aufstrebende Format der Stories auf den Social Media Plattformen am besten bespielt. Insgesamt sprechen mehr als 15 Experten beim MMD.

Der MobileMediaDay richtet sich sowohl an Entscheider und Macher aus der Medien-, IT- und Kreativwirtschaft, an Gründer und StartUps sowie an Studenten aus den mediennahen Studiengängen der Würzburger Hochschulen. Die Teilnahme ist kostenfrei – Anmeldung unter www.mobilemediaday.de.

Zusätzlich zum Konferenzprogramm bietet die Start-Up-City vormittags jungen Unternehmen und Ideenteams Gelegenheit, sich zu präsentieren. Eine begleitende Ausstellung lädt auch die bereits etablierten Player aus der Region Würzburg zum Netzwerken und Wissensaustausch ein.

Auch in diesem Jahr findet der MMD im Vogel Convention Center statt, den die Vogel Communications Group zur Verfügung stellt. Veranstaltet wird der MobileMediaDay von der Medientage München GmbH im Rahmen des MedienNetzwerk Bayern. Inhaltliche Partner sind die Vogel Communications Group, die iWelt AG, das IGZ Innovations- und Gründerzentrum Würzburg sowie die Mediengruppe Mainpost.

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier.

media meets SMART HOME am 06.12.

Die Digitalisierung macht auch vor den eigenen vier Wänden nicht halt. Neue Technologien, Dienste und Endgeräte haben großen Einfluss auf den nach wie vor der wichtigsten Ort, an dem Menschen Medien rezipieren: Ihr Zuhause. Die Fachkonferenz media meets SMART HOME setzt sich am 6. Dezember 2018 mit aktuellen Entwicklungen, veränderten Rahmenbedingungen und Potenzialen der Mediennutzung im Zuhause der Zukunft auseinander.

Das vorläufige Programm und alle wichtigen Infos findet man hier.

Aktuelle Stellenangebote

Werkstudent/in Backend Entwicklung bei storytile

Du suchst eine Herausforderung neben Deinem Studium? Du weißt, wie man Kaffee in ausführbaren Code umwandelt? Du willst Deine Fähigkeiten als Web-Entwickler ausleben und weiterentwickeln? Dann suchen wir genau Dich! Du unterstützt unsere Entwicklung bei der Umsetzung neuer Features für unser Redaktionssystem (14-20h / Wo).

Um uns bei Weiterentwicklung unseres Redaktionssystems unterstützen zu können, solltest Du Dich mit PHP (7+), JavaScript, HTML und CSS auskennen. Dafür bieten wir Dir neben einem Gehalt von 18 Euro die Stunde die Gelegenheit, Dich in unserem agilen Entwicklungsteam einzubringen und unsere Software mitzuprägen. Wir wissen, dass Du studierst und richten uns bei den Arbeitszeiten soweit es geht nach Dir.

Über storytile: Wir sind storytile, ein Münchner SaaS Start-up rund ums Thema Live-Blogging. Vor drei Jahren gegründet sorgen wir mit unserer storytile Event Live-Blogging Software für die perfekte Liveberichterstattung von Events. Seit unserer Gründung konnten wir zahlreiche namhafte Kunden gewinnen.

Deine Aufgaben: Du hilfst uns, neue Features zu entwickeln und unsere Software noch besser zu machen. Wie die Features aussehen, entwickeln wir im Team, wie sie umgesetzt werden, entscheidest Du.

  • Regelmäßige Teilnahme am Sprint-Planning
  • Vorstellung von Dir umgesetzter Features
  • Eigenständige Realisierung neuer Features
  • Pflege der bestehenden Software
  • Schreiben von automatisierten Tests

Dein Profil:

  • Student (w/m) mit Schwerpunkt Informatik oder ähnliche IT-Ausrichtung
  • Erfahrung in der Entwicklung einer Webanwendung mit PHP, HTML, CSS und JavaScript
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Kreativität
  • Kommentare sind für Dich kein lästiges Beiwerk, sondern helfen den Code zu verstehen
  • Freude an Herausforderungen und Kreativität bei der Lösung
  • Selbstständiges und zielstrebiges Herangehen an Aufgaben
  • Beherrschen der englischen Sprache
  • Nice2Have: Erfahrung mit Laravel, Pusher, mustache, jQuery und/oder REST-APIs

Das erwartet Dich:

  • Ein junges und agiles Entwicklungsteam
  • Direktes Feedback und Austausch mit den Gründern
  • Praxiserfahrung, wertvolles Know-How und Einblick in ein Start-Up
  • Regelmäßige Teamaktivitäten
  • Bio-Müsli, Frühstücks-Snacks, frische Säfte, Obst für Smoothies for free
  • Top Kaffee inkl. Baristakurs von Mitgründer Paul #pflichtprogramm

Bei Fragen: wende dich an Geoffrey Heinze, development lead Mail: geoffrey@storytile.net Tel: 089 / 95 45 73 69-8 Web: http://storytile.net/jobs

Du willst Teil unseres Teams werden? Super, dann melde Dich doch so bald wie möglich bei uns.Noch mehr Infos zu storytile und zu dieser Stelle findest du hier.

VOLONTÄR FÜR KAMERA, SCHNITT UND POSTPRODUKTION bei der mediaBOX TV GmbH

Wir suchen ab sofort und für die Dauer von zwei Jahren eine Volontärin oder einen Volontär im Bereich Produktion (Kameraassistenz, Kamera) und Postproduktion (Filmschnitt, Motion-GrafX und Compositing).

WER WIR SIND: Die mediaBOX TV GmbH ist eine Münchener Produktionsfirma, die seit über 25 Jahren TV-Content, Industrie- und Werbefilme produziert. Im Bereich B-2-Media arbeiten wir unter anderem für die Messe München als Dienstleister für einen großen Teil der Bewegtbildkommunkation im PR- und Marketingbereich.

WAS WIR BIETEN:

  • Ein spannendes Arbeitsumfeld mit netten und kompetenten Kollegen
  • Eine fundierte Ausbildung im gesamten Bereich der Produktion und Postproduktion
  • Verantwortungsvolle Aufgaben (Kaffee kocht bei uns der Chef)
  • Ein Team mit einer gesunden Mischung aus jungen kreativen und erfahrenen Kollegen
  • Spannende Projekte, um sich einzubringen


WAS WIR ERWARTEN:

  • Einen erfolgreichen Schulabschluss (Fachabitur oder Abitur), idealerweise einen erfolgreichen Bachelor- oder Masterabschluss in einem medienbezogenen Studiengang
  • Erste Erfahrungen im Bereich Film-/Videoproduktion
  • Motivation und Lernbereitschaft
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Gute Englischkenntnisse
  • Korrekte Umgangsformen und Serviceorientierung gegenüber unseren Kunden

Du fühlst Dich angesprochen und hast Lust, mitzuarbeiten? Dann bewirb Dich mit vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben und Lebenslauf) sowie einer Arbeitsprobe bei uns unter markus.kink@mediaboxtv.com. Die Bewerbungsunterlagen sollten als einzelnes Dokument (z.B. ein pdf) und die Arbeitsproben als Link zugeschickt werden.

Ansprechpartner:
Dr. Markus Kink
+49 89 / 927 929 – 50
markus.kink@mediaboxtv.com

Mehr Infos findest du hier.


Praktikant*innen im Bereich Radio bei afk m94,5

Du willst ins Radio?

Wir bieten dir Erfahrung in der Redaktion, Social Media, Marketing, Produktion oder Technik. Du hast die Chance, Radio mitzugestalten! M94.5 ist ein Münchener Aus-und Fortbildungsradio, das größtenteils von Studenten betrieben wird. Wir spielen vor allem noch unbekannte aber sehr talentierte Bands und heben uns damit vom Mainstream ab. Auch bei unseren Events legen wir Wert auf charaktervolle Locations und einzigartige Konzepte, die unsere Hörer an uns binden. Jetzt suchen wir dich!

Das Angebot: Du wirst:

  • sofort dein eigenes Zeug machen dürfen (Moderation, Interviews, Reportagen, Artikel, Events etc.)
  • Radio-Sendungen produzieren und moderieren
  • Social Media konzipieren
  • Events und Promotion organisieren und mitgestalten
  • Flyer, Poster & Website designen
  • in Kursen und Workshops von professionellen Leuten aus der Praxis lernen, wie man Radio macht (Sprechtraining, Moderation, Recherche, Reportage, Nachrichten, Musikplanung, Comedy...)
  • 150 neue Freunde gewinnen, Erfahrungen sammeln und Spaß habenDie Anforderungen:

Du solltest:

  • Student sein (egal, was für einer und wo)
  • Zeit haben (ca. 1 Tag pro Woche für mindestens ein Semester)
  • festes Mitglied in einem Tagesteam Deiner Wahl werden (Montag bis Freitag)
  • zusätzlich für dein Lieblingsressort arbeiten (Redaktion: Kultur, Musik, Nachrichten, Online, Politik, Sport, Unterhaltung, Wissenschaft; Organisation: Event / PR und Design)
  • Herzblut und Engagement mitbringen (M94.5 ist, was du daraus machst)

Interessiert? Immer zum Semesterbeginn kannst Du Dich für eine Mitarbeit bei M94.5 bewerben. Das geht über einen Bewerbungsbogen, den wir bei unserer Einführungsveranstaltung austeilen. Auf dieser Veranstaltung beantworten wir auch gern all Euren Fragen und stellen unsere Arbeiten vor.


Nächste Einführungsveranstaltung: 18. Oktober 2018, 18 Uhr in der LMU (Raum M218)

Mehr Infos findest du hier.


Praktikant*innen im Bereich Text bei Condé Nast

Für unsere Verlagsobjekte GQ Gentlemen's Quarterly und GLAMOUR suchen wir ab Februar 2019 für die Dauer von drei bis sechs Monaten:

Praktikanten (m/w) im Ressort Text

Ihre Aufgaben: Sie sind eingebunden in den Redaktionsalltag und unterstützen unsere Redakteure bei diversen Recherchen Sie verfassen selbstständig kleinere Textbeiträge und wirken aktiv bei der Ideenfindung neuer Themen mit Sie assistieren den Redakteuren bei allgemeinen redaktionellen und organisatorischen Aufgaben Ihr Profil: Sie sind eingeschriebener Student (m/w) in der Fachrichtung Journalismus, Kommunikationswissenschaften oder Germanistik und wollen im Rahmen eines Pflicht- oder eines freiwilligen Praktikums Berufserfahrung in unserem Verlag sammeln Erste journalistische Erfahrungen bei einer Tageszeitung oder Zeitschrift sind von Vorteil Neugierde, Engagement und Teamorientierung zeichnen Sie aus Sie verfügen über gute Mac-Kenntnisse und beherrschen die englische Sprache Auf Sie warten eine spannende Aufgabe und zahlreiche Einblicke in die praktischen Arbeitsabläufe unserer Redaktion sowie in den Berufsalltag eines Textredakteurs. Sie lernen die Facetten des Berufsfeldes kennen und werden mit den journalistischen Aspekten der Planung, Vorbereitung und Erstellung des Heftes vertraut gemacht.

Fühlen Sie sich angesprochen? Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung. Bitte fügen Sie zu den vollständigen Bewerbungsunterlagen einige Ihrer Arbeitsproben (falls vorhanden) bei.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir ausschließlich Bewerbungen berücksichtigen können, die wir über unser Bewerber-Tool erhalten.Das Bewerber-Tool, mehr Infos und noch mehr Stellenangebote finden Sie hier.

Aktuelle Aktionen

Susanne Wegner.jpg

Geschichtsinteressierte Radiohörer_innen im Raum Bayern (München, Nürnberg, Eichstätt) gesucht!

Wie werden der Holocaust und die Judenvernichtung heute in journalistischen Medien vermittelt? Diese Frage soll in in einer Gruppendiskussion im Rahmen einer Doktorarbeit anhand ausgewählter Beispiele aus dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk diskutiert werden. Historisches Fachwissen zum Holocaust oder der NS-Zeit wird nicht vorausgesetzt. Teilnehmer_innen jeden Alters, mit oder ohne Migrationshintergrund sind herzlich eingeladen.

Bei Interesse und Rückfragen: Susanne.Wegner@ku.de (Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt).