Bayerischer Musikrat

Aus MedienWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Bayerischer Musikrat (BMR)
Rechtsform: gemeinnützige Projekt GmbH
Träger:
Gründungsjahr: 1977
Adresse: Kurfürstenstraße 19
87616 Marktoberdorf
Telefon: 08342/9618-0
Telefax: 08342/9618-59
E-Mail: [1]
Web: www.musikinbayern.de
Leitung: Dr. Thomas Goppel
Ansprechpartner: Dr. Irmgard Schmid

Über den Bayerischen Musikrat

Der Bayerische Musikrat vereinigt unter seinem Dach viele verschiedene Einrichtungen und Verbände des Musiklebens in Bayern, sowohl in den Bereichen des Laienmusizierens als auch der professionellen Musik.

Aufgaben

Der Bayerische Musikrat e.V. wurde am 21. Juni 1977 gegründet. Seine Aufgaben und Zielsetzungen dienen der Verbesserung der Musikkultur im Freistaat auf der Grundlage gesamtgesellschaftlicher Verantwortung. Er nimmt Informations- und Beratungsaufgaben gegenüber der Legislative, der Exekutive, der Öffentlichkeit und seinen Mitgliedern wahr und ist Gesprächs- und Diskussionsforum für alle ihm angeschlossenen Verbände und Institutionen. In eigener Verantwortung führt er übergreifende Projekte und Veranstaltungen zur Weiterentwicklung des Musiklebens durch und trägt maßgeblich zur Verwirklichung des Bayerischen Musikplans bei. Diese Projekte und seine Zweckbetriebe sind in der gemeinnützigen Projektgesellschaft mbH des Bayerischen Musikrats zusammengeführt, die ihrerseits auch Trägerin der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf ist.

Links

http://www.bayerischer-musikrat.de/