Bit eXpress

Aus MedienWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

bit eXpress – das digitale Uniradio der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS.

Bit Logo.jpg

Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet des digitalen Rundfunks

die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS sammeln seit 2003 Erfahrungen mit der Umsetzung eines neuartigen digitalen Rundfunksenders.

Als Verfahren für die Übertragung wird Digital Radio Mondiale (DRM - digitale Kurz- und Mittelwelle), Webstreaming in Mp3 und AAC sowie Digital Video Broadcasting (Digitales Fernsehen - bei bit eXpress Radio 2.0) DVB-T und DVB-H & DVB-SH verwendet.

Von Studenten, für Studenten

Die Studenten der Universität Erlangen-Nürnberg haben die Gelegenheit, die Arbeit mit den neuen Technologien von der Produktion bis zum Empfang zu begleiten. Am Lehrstuhl LIKE gibt hierzu professionelle Produktions -und Sendestudios. Radio erleben und begreifen steht am Anfang, nach einer Einarbeitungsphase gestalten die Studenten das Programm - und das Radio der Zukunft. In einer modernen Studioumgebung können so Kenntnisse erworben und "Formate" erlernt und wieder gebrochen werden, wie es sonst kaum in der regulären Medienpraxis möglich ist.

Jung, modern, praxisnah und nicht-kommerziell

Ein junges Team aus Redakteuren, Moderatoren, freien Mitarbeitern und Technikern produziert ein innovatives Programm aus aktueller und alternativer Musik, ergänzt mit Moderationen und Service aus den Bereichen Uni, Musik, Kultur und Unterhaltung, Politik und Gesellschaft, Service sowie Wissenschaft und Technik für Hörer in Erlangen-Nürnberg, Deutschland und der Welt. Das Projekt ist fakultätsübergreifend angelegt und für alle Interessenten offen.

Weblinks

http://www.biteXpress.de