Corporate TV & Video Association e.V. (CTVA)

Aus MedienWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
CTVA - Corporate TV & Video Association e.V.
Rechtsform: Gemeinnütziger Verein
Träger:
Gründungsjahr:
Adresse:
Telefon: 089/41870517
Telefax: 089/88904639
E-Mail: info@ctva.de
Web: www.ctva.de
Leitung: Dr. Nikolai A. Behr
Ansprechpartner: Pia Sczesny


Die CTVA - Corporate TV & Video Association e.V. bietet interne Praktika, vermittelt Praktikums- und Ausbildungsstellen bei ihren Mitgliederunternehmen und betreibt Weiterbildung auf europaweiten Veranstaltungen und Workshops.

Bildungsangebote

Praktika

Ein Praktikum bei der CTVA - Corporate TV & Video Association e.V. ermöglicht einen umfassenden Einblick in die interne und externe Unternehmenskommunikation, Öffentlichkeitsarbeit, Marketing- und OnlineKommunikation. Darüber hinaus werden Praktikums- und Ausbildungsplätze bei Mitgliederunternehmen vermittelt.

Workshops

Die CTVA betreibt Weiterbildung auf europaweiten Veranstaltungen: Mitglieder und die interessierte Öffentlichkeit, insbesondere Studierende der Studiengänge Kommunikationswissenschaft, Medienwissenschaft und Medienmanagement haben die Möglichkeit, sich über neue Trends und aktuelle Themen der Bewegtbildbranche zu informieren. Hierzu arbeitet der Verband u.a. mit der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation (MHMK), der TU München, der European University Campus München, dem Campus M21 München, der International School of Management (ISM) und den Nachwuchsjournalisten in Bayern (NJB) zusammen.

Über die Institution

Die CTVA - Corporate TV & Video Association e.V. ist eine Expertenplattform für Bewegtbildkommunikation und -marketing: Mitarbeiter der PR- und Marketingbranche schaffen gemeinsam mit Produzenten und Dienstleistern ein offenes Forum für zukunftsweisende Ideen und Technologien rund um die Bewegtbildstrategien von Unternehmen oder Organisationen. Aus- und Fortbildungen im Bereich Bewegtbild werden durch zahlreiche Veranstaltungen für Mitglieder und externe Interessenten sichergestellt. Aus dem intensiven und direkten Austausch zwischen den Mitgliedern entsteht ein Netzwerk, das Innovationen und Trends der audiovisuellen Kommunikation und des Marketings aktiv begleitet und die Entwicklung qualitativer Standards und ethischer Grundsätze einer dynamischen Wachstumsbranche fördert. Alle Mitglieder des Verbands sind aktive KommunikationsExperten und arbeiten im Verband ehrenamtlich. Der Verband ist selbstlos tätig und verfolgt nicht eigenwirtschaftliche Ziele.

Mitglieder

Mitglied bei der CTVA können Mitarbeiter in der PR, Unternehmens- und Marketing-Kommunikation eines europäischen Unternehmens oder einer Institution werden (ordentliche Mitgliedschaft „Kommunikator“). Außerdem juristische oder natürliche Personen aus den Bereichen Produktion, Distribution und Technik sowie Firmen oder Institutionen aus dem Umfeld von Corporate TV oder Corporate Video (ordentliche Mitgliedschaft „Dienstleister“) und juristische Personen, die Anwender von audiovisueller Kommunikation und/oder Hersteller von audiovisuellen Kommunikationstechnologien bzw. in der IT-, TV- und Filmbranche tätig sind (ordentliche Mitgliedschaft „Anwender“). Für Auszubildende und Studenten in den Bereichen Kommunikation, TV, Online, Produktion oder Medienmanagement bietet die CTVA eine Mitgliedschaft zu günstigen Konditionen.