Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Aus MedienWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Friedrich-uni.jpg
Rechtsform: Körperschaft des öffentlichen Rechts
Gründungsjahr: 1743
Adresse: Schlossplatz 4
91054 Erlangen
E-Mail: ibz@zuv.uni-erlangen.de
Web: www.uni-erlangen.de
Leitung: Prof. Dr. Joachim Hornegger (Präsident)
Ansprechpartner: Zentrale Studienberatung

Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, gegründet 1743, ist die größte Universität in Nordbayern. 27.000 Studierende sind an den fünf Fakultäten immatrikuliert, die Standorte in Erlangen und Nürnberg haben. Die Stärke der Universität mit ihren 550 Personen und 2000 wissenschaftlichen Mitarbeitern liegt in ihrer Fächervielfalt, die einen Fundus für neue, fachübergreifende Vernetzung und innovative Profile liefert.

Angeboten werden u.a. Kommunikationswissenschaft als Wahlfach im Rahmen der Studiengänge Sozialökonomie und Wirtschaftswissenschaften, das kultur-, medien und wirtschaftswissenschaftlich orientierte Fach Buchwissenschaft sowie die Studiengänge Theater- und Medienwissenschaft und Theaterpädagogik. Im Studiengang Evangelische Theologie gibt es das Wahlfach "Christliche Publizistik". Diese Zusatzqualifikation kann nach Abschluss eines Studiums der Theologie oder studienbegleitend zum Theologiestudium erworben werden. Daneben bietet die Universität seit Herbst 2008 einen Masterstudiengang "Medien-Ethik-Religion" an. Lehramts-Studierende können das Erweiterungsstudium Medienpädagogik absolvieren. Eine theoretische und praktische Qualifizierung für E-Learning in Schule, Aus- und Weiterbildung bietet der berufsbegleitende Masterstudiengang "Multimedia-Didaktik".

Weiterführende Links

www.fau.de