Hochschule Hof

Aus MedienWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Hochschule Hof
Rechtsform: Staatliche Hochschule für angewandte Wissenschaften
Träger:
Gründungsjahr: 1994
Adresse: Kulmbacher Straße 76
95213 Münchberg
Telefon: 09281/4 09-8560 oder -8000
Telefax:
E-Mail: torsten.stapelkamp@hof-university.de
Web: www.mediendesign.hof-university.de
Leitung: Pro. Dr. Dr. h.c. Jürgen Lehmann
Ansprechpartner: Prof Torsten Stapelkamp

Gestartet mit 94 Studenten sind heute mehr als 3.200 Menschen in 30 Bachelor-und Masterstudiengängen eingeschrieben.

Überblick

Praxisorientierung, Internationalisierung und intelligente Ressourcennutzung stehen im Fokus von Lehre und Forschung an der Hochschule Hof.


Der Bachelor-Studiengang Mediendesign läuft über 7 Semester und bietet auf Basis einer konzept- und strategieorientierten Gestaltungslehre ein ideales Umfeld für die Ausbildung und Förderung innovativer und selbstbewusster Gestalterpersönlichkeiten. Die meisten anderen Design-Studiengänge befinden sich in der schwierigen Situation, nur über 6 Semester Ausbildungszeit zu verfügen.

Das Ausbildungsspektrum erstreckt sich im Detail von Grundlagen der Gestaltung, Typo/Layout und Webgestaltung über Editorial Design, Corporate Design, Fotografie, AV Medien bis zu Interaction- und Interfacedesign und Servicedesign. Eingebettet wird die gestalterische Ausbildung mit Themen zur Analyse - und Strategieentwicklung wie z.B. Designmethodik, Gestaltungstheorie, Usability, Projektkalkulation, Projektmanagement und Marketing. Servicedesign und Interfacedesign sind dabei die Kernthemen in Lehre und Forschung.

Die innovative und zukunftsorientierte Ausrichtung zeigt sich auch darin, dass der Mediendesign-Studiengang Teil der Fakultät Wirtschaftswissen-schaften ist. Dies ermöglicht Synergien und Lehrangebote, die über eine klassische Designausbildung hinausgehen. Durch die Integration von Design- und Wirtschaftskompetenz lernen die Design-Studenten ihr kreatives Potenzial gleichermaßen für gestalterische, konzeptuelle und wirtschaftliche Innovationen zu nutzen. Dadurch lernen sie, Kreativität und marktwirtschaftliche Zusammenhänge professionell und erfolgreich zu verbinden, um so Design als die Basis für Innovation, aber auch zur Entwicklung kreativer, nachhaltiger Strategien innerhalb wirtschaftlicher Entscheidungsprozesse zu verstehen.


FH Hof Muenchberg Gebaeude Profi kl 600x400.jpg

Links

http://mediendesign.hof-university.de/

http://www.designblick-werkschau.de/