Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Aus MedienWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Hochschule Würzburg-Schweinfurt
FHWS-Logo-2013 web rgb.jpg
Rechtsform: Körperschaft des öffentlichen Rechts
Träger:
Gründungsjahr: 1971
Adresse: Münzstraße 12
97070 Würzburg
Telefon: +49 931 3511-0
Telefax: +49 931 3511-6994
E-Mail: dekanat.fwiwi@fhws.de
Web: www.fhws.de
Leitung: Präsident Prof. Dr. Robert Grebner
Ansprechpartner: Prof. Dr. Peter Bradl

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt wurde 1971 gegründet. In über 30 Bachelor- und Masterstudiengängen studieren ca. 9000 Studierende. Die Einrichtung ist damit die drittgrößte Hochschule für angewandte Wissenschaften in Bayern.

Medien-Interessierten bietet die Hochschule Würzburg-Schweinfurt ein umfangreiches Angebot. Zum einen in den beiden Bachelorstudiengängen Kommunikationsdesign und Medienmanagement und in den Masterstudiengängen Fachjournalismus und Informationsdesign, zum anderen in medienorientierten Studienschwerpunkten in den Studiengängen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft und Soziale Arbeit.

Im Bachelorstudiengang Medienmanagement erhalten die Studierenden sowohl medienwirtschaftliche und journalistische als auch Kommunikationsmanagement-Kompetenzen vermittelt, wobei praktische Labore die Theorie ergänzen. Das Hochschulmedienzentrum mit seinen Abteilungen Video-, Hörfunkt-, Print- und Onlinestudio ist ein wichtiger Baustein für die praxisorientierte Medienausbilung.





Qualitätssiegel

Logo Qualitätssiegel.jpg
Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt wurde in folgenden Studiengängen mit dem Qualitätssiegel des MedienCampus Bayern ausgezeichnet:
  • Bachelorstudigang Kommunikationsdesign
  • Masterstudiengang Informationsdesign
  • Masterstudiengang Fachjournalismus und Unternehmenskommunikation