IHK für München und Oberbayern

Aus MedienWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
IHK für München und Oberbayern
IHK München Obb LOGO NEU.jpg
Rechtsform: Körperschaft des öffentlichen Rechts
Träger:
Gründungsjahr: 1842
Adresse: Balanstraße 55-59 81541 München
Telefon: 089/5116-0
Telefax: 089/5116-1666
E-Mail: info@muenchen.ihk.de
julia.christiansen@muenchen.ihk.de
Web: www.ihk.muenchen.de
Leitung: Peter Driessen
Ansprechpartner: Julia Christiansen


Mit rund 400.000 Mitgliedsunternehmen und 550 Mitarbeitern ist die IHK für München und Oberbayern die größte Industrie- und Handelskammer in Deutschland. Ihr Ziel ist, beste Rahmenbedingungen für den Erfolg aller in der Region ansässigen Unternehmen zu schaffen. In Ausschuss- und Arbeitskreissitzungen oder auch bei Veranstaltungen, steht die IHK für München und Oberbayern im direkten Austausch mit den Unternehmen.

Neben zahlreichen Aus- und Weiterbildungsangeboten - auch im Bereich Medien - informiert und berät sie Mitgliedsfirmen und Existenzgründer zu Themen wie Recht, Steuern, Innovation, Export und Unternehmensnachfolge. Neben dem Dienstleistungsangebot übernimmt die IHK wirtschaftspolitische Arbeit und übernimmt hoheitliche Aufgaben. Dabei ist sie dem Leitbild des Ehrbaren Kaufmanns verpflichtet und tritt für Fairness und Nachhaltigkeit im Wirtschaftsleben ein.


Medien

Auch speziell für die Medienbranche hat die IHK für München und Oberbayern einen Arbeitskreis ins Leben gerufen. Die Mitglieder kommen aus allen Teilbereichen der Branche – aus TV, Hörfunk, Agenturen, der Druckindustrie, der Filmtechnik, dem Games-Markt und weiteren verbundenen Bereichen. Thematische Schwerpunkte liegen in der Medienpolitik, sowohl auf Länder-, nationaler wie auch auf EU-Ebene, sowie der Entwicklung der Branche. Mitglieder des Arbeitskreises bringen ihre Meinungen und Interessen direkt in die Arbeit der IHK ein und entwickeln beispielsweise Positionspapiere.

Darüber hinaus bietet sie zahlreiche Veranstaltungen für die Medienbranche an. So organisiert die IHK für München und Oberbayern u.a. einmal jährlich den Münchner Agenturgipfel, auf dem Branchenexperten über Trends informieren und sich Agenturvertreter untereinander austauschen und gemeinsam diskutieren.

Aus- und Weiterbildung

Im Bereich der Aus- und Weiterbildung bietet die IHK für München und Oberbayern eine Fülle von Informationen sowohl für Medienunternehmen, als auch für Schulabgänger, zukünftige Auszubildende und Personen, die eine Weiterbildung in diesem Segment anstreben. Speziell die Medienberufe erfreuen sich seit Jahren einer großen Beliebtheit. Hier berät die IHK für München und Oberbayern hinsichtlich der Dualen Ausbildungsberufe wie zum Beispiel Mediengestalter/-in oder Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation oder der Aufstiegsfortbildung Medienfachwirt/-in.

Links

https://www.ihk-muenchen.de/de/