Industriebuchbinder

Aus MedienWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Industriebuchbinder
Veranstalter Würzburger Medienakademie
Adresse Franz-Horn-Straße 2
97082 Würzburg
Telefon <Nummer>
Telefax <Nummer>
E-Mail <Adresse>
Weblink
Ansprechpartner <text>
Veranstaltungsort <text>
Kosten <text>


Ein Industriebuchbinder arbeitet im Verlags- und Druckwesen und ist dafür verantwortlich Bücher o.Ä. zu schnneiden, falzen oder zusammenkleben - alles natürlich mit Hilfe von speziellen Maschinen. Auch für die Qualitätskontrolle und das Maschinenwarten ist er zuständig.

Unter anderem die Würzburger medienakademie GmbH beitet eine derartige duale Ausbildung zum Industriebuchbinder an:

Aufbau und Inhalt

BuBi.jpg
Industriebuchbinder sind mit der materiellen Serienherstellung von Büchern und sonstigen Drucksachen beschäftigt. Mit speziellen Maschinen und Automaten falzen sie die Druckbogen, die sie anschließend schneiden, heften und kleben. Während des Herstellungsprozesses bedienen, steuern und überwachen sie die Maschinen, die sie auch pflegen und warten. Industriebuchbinder berechnen zudem die für die Produktion nötigen Werk- und Hilfsstoffe und wählen das Material aus. Auch die Qualitätskontrolle, der Versand und die Lagerung der Ware gehört zu ihren Aufgaben.

Einsatzfelder

In handwerklichen oder industriellen Betrieben, z.B. Druckereien zur Herstellung von Büchern, Broschüren und Prospekten. Häufig in Schichtarbeit.

Tätigkeitsfelder

Einrichten der Maschinen und Durchführung der verschiedenen buchbinderischen Tätigkeiten wie Schneiden, Falzen, Heften und Stanzen. Prüfung und Beurteilung der angelieferten Waren auf ihre Verarbeitungsfähigkeit sowie Festlegung der Verfahrenswege und des Materialflusses.

Qualifikationsschwerpunkte

Schwerpunkte sind die Planung und Vorbereitung der Arbeitsabläufe. Schneid- und Falztechniken sowie die Pflege und Wartung der Maschinen werden erlernt. Zudem trägt man Verantwortung über Verpackungsauswahl und Versandmöglichkeiten.

Vorraussetzungen

Neben Interesse an Mechanik, Elektrotechnik, Physik und Chemie sollten die Bewerber mindestens den qualifizierenden Hauptschulabschluss besitzen. Industriebuchbinder benötigen zudem technisches Verständnis und räumliches Vorstellungsvermögen. Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität runden das Profil ab. Industriebuchbinder arbeiten viel im Stehen, deshalb sollten sie belastbar sein.

Bewerbungsfrist

Die Bewerbungsphase startet immer ein Jahr vor Ausbildungsbeginn. Die Bewerbungen können von Anfang August bis Ende September bei der WÜRZBURGER medienakademie eingereicht werden. Die genaue Bewerbungsfrist entnehmen Sie bitte dem aktuellen Stellenangebot.

Ausbildungsbeginn

Alle Ausbildungen der WÜRZBURGER medienakademie starten jedes Jahr am 1. September.

Weblinks