Internationaler Presseclub München

Aus MedienWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Internationaler Presseclub München e.V.
PresseClubLogo4c.jpg
Rechtsform: e.V.
Träger:
Gründungsjahr: 1950
Adresse:
Telefon: 089/26 02 48 48
Telefax: 089/26 02 48 50
E-Mail: info@presseclub-muenchen.de
Web: www.presseclubmuenchen.de
Leitung: Ruthart Tresselt
Ansprechpartner: Angelica Fuss

Im Netzwerk des Internationalen PresseClub München e.V. engagieren sich rund 850 Journalistinnen und Journalisten, Pressesprecher, Medienverantwortliche und Entscheidungsträger aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur, Politik und Sport. In den Clubräumen hoch über dem Marienplatz finden jährlich mehr als 250 Veranstaltungen statt: Podiumsdiskussionen, Pressekonferenzen, Pressegespräche, Fortbildungsveranstaltungen, Clubabende und Jour Fixes.

Überblick

Der PresseClub München e.V. wurde im Jahr 1950 gegründet und ist ein gemeinnütziger Verein. Er verfolgt keine kommerziellen Interessen und steht weder Parteien noch Organisationen nahe.

Seit 2004 fördert der PresseClub mit einem eigenen Tutoratsprogramm den journalistischen Nachwuchs. Mehr als ein Dutzend junger Kollegen hat die Chance, sich ein Jahr lang von erfahrenen Journalistinnen und Journalisten auf dem Ausbildungsweg begleiten und beraten zu lassen. Ein Seminarprogramm zu berufsrelevanten Themen und Bewerbungstraining rundet das Programm ab. Auch als Kooperationspartner der Deutschen Journalistenschule und der Bayerischen Nachwuchsjournalisten (njb e.V.) beteiligt sich der PresseClub an der Nachwuchsförderung.

Seit 1972 schreibt der Internationale PresseClub München e.V. alle drei Jahre den Herwig-Weber-Journalistenpreis für herausragende Beiträge über das Münchner Leben aus, die von Zeitungen, Zeitschriften oder von Rundfunk und Fernsehen publiziert wurden.


Links

http://www.presseclub-muenchen.de/