Master-Studiengang Kommunikationswissenschaft (LMU München)

Aus MedienWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Masterstudiengang Kommunikationswissenschaft ist ein konsekutiver Studiengang. Das bedeutet, dass ein erster Universtitätsabschluss aus dem Fachgebiet der Kommunikationswissenschaft, Publizistik oder Journalistik Voraussetzung ist. Die Dauer dieses weiterqualifizierenden Ausbildungsweges beträgt vier Semester. Mehr Informationen auf der Seite zum MA-Studiengang Kommunikationswissenschaft. Verantwortlich für diesen Studiengang ist Dr. Nina Springer.

Zielgruppen und Zugangsvoraussetzungen

  • Voraussetzung: Entweder ein berufsqualifizierender Hochschulabschluss im Bereich Publizistik, Journalistik oder Kommunikationswissenschaft (Note 2,0 oder besser) im Hauptfach oder im Nebenfach bei einem sozialwissenschaftlichen Hauptfach (Psychologie, Soziologie)
  • Bewerbungsunterlagen: Tabellarischer Lebenslauf, Bewerbungsformular mit Auflistung der im Erststudium besuchten Lehrveranstaltungen, „Transcript of Records“ nach dem Leistungsstand des fünften Fachsemesters im Erststudium mit ausgewiesener Durchschnittsnote im Fach Kommunikationswissenschaft, ggf. Nachweis von Deutschkenntnissen (gilt nur für internationale Bewerber/innen)
  • Eignungsfeststellungsklausur

Links