Media Engineering

Aus MedienWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Media Engineering
Fh-nuernberg.jpg
Rechtsform: Bachelorstudiengang
Träger:
Gründungsjahr: 2009
Adresse:
Telefon: 0911/58 80-12 32
Telefax: 0911/58 80-51 09
E-Mail: studienstart@ohm-hochschule.de
Web: www.efi.ohm-hochschule.de
Leitung: Prof. Dr. Hans-Georg Hopf und
Prof. Dr. Heinz Brünig
Ansprechpartner: Prof. Dr. Heinz Brünig

In vielen Bereichen des Lebens – Internet, Fernsehen, Spiele – ist nicht nur die Technik, sondern auch das Design von Bedeutung. Der Bachelorstudiengang Media Engineering verbindet daher beide Bereiche und bietet eine fundierte Ausbildung in der Informationstechnik und – in Zusammenarbeit mit der Fakultät Design - eine Grundausbildung in Gestaltung. Der Studiengang basiert auf den Erfahrungen des Diplomstudiengangs Medientechnik, dessen erfolgreiches Grundkonzept hier übernommen wurde. Im Mittelpunkt der Ausbildung steht die Technik – dementsprechend ist der Abschluss auch der Bachelor of Engineering, also der Ingenieur bzw. die Ingenieurin.

Lerninhalte

Je nach den selbst gewählten Vertiefungen im Studium lernt man ein breites Spektrum an Fähigkeiten. Die Erstellung von Websites oder Multimediaanwendungen, die neben der technischen Funktionalität auch ergonomisch, also gut bedienbar und ansprechend gestaltet sind. "Multi-Touch"-Bedienoberflächen, wie sie im iPod, dem iPhone oder in anderen innovativen Produkten zum Einsatz kommen, sind nur ein Beispiel hierzu. Die Steuerung von Geräten oder Spielen durch Handgesten und Körperbewegungen. Die Erstellung virtueller Welten mit Computergrafik. Die Grundlagen der Audio- und Videotechnik oder die Erstellung entsprechender Inhalte für Rundfunk und Fernsehen.

Tätigkeitsfelder

Das Studium vermittelt die technische und gestalterische Kompetenz zur Konzeption und Realisierung von Produkten oder Dienstleistungen in Bereichen der elektronischen Kommunikation (AV-Medien) wie Publizistik (Elektronische Informationsdienste, WWW, Rundfunk, Fernsehen), Werbung / Präsentation, Lehren und Lernen (CBT / Hypermedia / Technische Information) sowie Unterhaltung. Media Engineering qualifiziert also für Berufsfelder in Agenturen, Medienindustrie, Fernseh- und Rundfunksendern, Video- und Tonstudios, Messebau (insbesondere interaktive Exponate), Informations- und Kommunikations-Industrie und IT Unternehmen.

Bewerbung

Der Studienbeginn ist nur zum Wintersemester möglich. Anträge auf Zulassung zum Studium sind  vom 02. Mai bis 15. Juni für das darauffolgende Wintersemester möglich. Die Zulassenungsvoraussetzungen finden Sie hier.


Links