Medienwirtschaftler

Aus MedienWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Medienwirtschaftler können unter anderem in Verlagen, beim Rundfunk und TV, in Werbeagenturen, Unternehmensberatungen, sowie in großen oder mittelständischen Unternehmen arbeiten. Sie werden benötigt in den Bereichen Planung, Konzeption und Organisation. Auf wissenschaftlicher Basis sammeln sie Informationen, bereiten sie auf und setzen sie um.

Medienwirtschaftler sind z. B. für den administrativen wie auch gestalterisch sinnvollen Einsatz des Budgets einer Produktion verantwortlich. Dazu benötigen sie kaufmännische Kenntnisse, Organisationsvermögen genauso wie künstlerische Fertigkeiten und Führungsqualitäten.


Arbeitsfelder des Medienwirtschaftlers:

  • Markt- und Meinungsforschung
  • Planung und Durchführung von Werbe- und Öffentlichkeitsaktivitäten
  • Leitung und Beratung von Kommunikationsbetrieben
  • Betriebliche Planungs- und Organisationsaufgaben

Ausbildung

Voraussetzug um als Medienwirtschaftler arbeiten zu können ist ein multidisziplinäres Studium, in dem betriebswirtschaftliche, medien- und kommunikationswissenschaftliche Fächer ebenso erworben wird wie technische und kreative Fähigkeiten. Diverse Praktika sollten absolviert werden um eine breite Medien- und Führungskompetenz zu erlangen

Inhalte des Studiums

  • Medientechnologie
  • Mediengestaltung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Computernetze
  • Betriebliche Praxis
  • Wirtschaftsmathematik
  • Datenbanken
  • Finanzierung
  • Marketing

Für den ausgebildeten Medienwirtschaftler gibt es Jobs z. B. als

  • Studien-und Projektleiter in der Medienmarktforschung
  • Projektleiter in einer Werbeagentur oder Unternehmensberatung
  • Manager in Medien und Kommunikationsabteilungen

Literatur

Schumann, M. Grundfragen der Medienwirtschaft: Eine betriebswirtschaftliche Einfuhrung

Karmasin, M. Konvergenzmanagement und Medienwirtschaft

Bayer, A. Einführung in die Medienökonomie

Links

Studiengang Produktions- und Medienwirtschaft an der HFF München

Informationen zum Studium Medienwirtschaft allgemein