P-Seminar Sonstiges

Aus MedienWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bayerischer Rundfunk

Der Bayerische Rundfunk macht Lehrern verschiedene Angebote für P-Seminare. Mehr Infos

P-Seminare im Gamesbereich

Ein Kooperationspartner, der Erfahrung mit Schulprojekten hat, ist HandyGamesTM in Giebelstadt bei Würzburg. Ansprechpartnerin ist Christopher Kassulke (christopher.kassulke@handy-games.com) handy-games.com.

Angebote zu P- und W-Seminaren von der Hochschule Fresenius in München

Die Hochschule Fresenius München bietet unter dem Titel „College meets School“ Schulen und Lehrern Unterstützung in den P- und W-Seminaren sowie Vorträge zu lehrplanrelevanten Themen an:

  • Für die P-Seminare bietet die Hochschule Fresenius von einem Kurzvortrag zum Thema Projektmanagement über ein Projektseminar für Lehrkräfte bis hin zu der kompletten Begleitung eines P-Seminars ein umfassendes Angebot an.
  • Die wissenschaftlichen Mitarbeiter der Hochschule Fresenius bieten für die W-Seminare ihre Kompetenzen im wissenschaftlichen Arbeiten an.
  • Das Professoren-Team der Hochschule Fresenius hat passend zum Lehrplan der Fächer Wirtschaft, Sozialkunde und Psychologie eine Vielzahl an Vorträgen für den Schulunterricht in der Oberstufe zusammengestellt und hält diese vor Ort in den Schulen.

Die Aktionen der Hochschule Fresenius im Rahmen von „College meets School“ wurden bereits mit mehreren Schulen durchgeführt. Impressionen

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das Placement Office der Hochschule Fresenius München:
Prof. Dr. Stefan Wiedmann, Telefon 089/2 00 03 73 43, E-Mail wiedmann@hs-fresenius.de
Thomas Berger, Mitarbeiter Placement Office, Telefon 089/2 00 03 73 48, E-Mail tberger@hs-fresenius.de

Datei:Online-Plus W-Seminar.pdf (Autoren der Fresenius Hochschule haben Tipps zum W-Seminar zusammengestellt)