Verband Bayerischer Lokalrundfunk (VBL)

Aus MedienWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Verband Bayerischer Lokalrundfunk (VBL)
VBL Logo-ohne.JPG
Rechtsform: e.V.
Träger:
Gründungsjahr: 1984
Adresse:
Telefon: 09421/830 595
Telefax: 09421/830 599
E-Mail: vbl@v-b-l.de
Web: www.v-b-l.de
Leitung: Willi Schreiner
Ansprechpartner: Alexandra Schmid


Der Verband Bayerischer Lokalrundfunk (VBL) ist - 1984 gegründet - die älteste und mit derzeit 64 Mitgliedern die mitgliederstärkste Interessensvertretung lokaler/regionaler Rundfunkanbieter und Studiobetriebsgesellschaften in Bayern.

Vorrangiges Verbandsziel ist die Förderung des privaten Rundfunks in Bayern in seiner vielfältigen, mittelständisch geprägten Anbieterstruktur.

Der VBL macht sich vor allem für den lokalen/regionalen Rundfunk stark. Im Laufe seines 26-jährigen Bestehens konnte der VBL seinen Einfluss bei vielen medienpolitischen Entscheidungen und Projekten geltend machen und so die Position der lokalen/regionalen Rundfunkmacher entscheidend stärken.

Weblinks