Werbeagentur

Aus MedienWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Werbeagentur ist ein Dienstleistungsunternehmen, das Kundenaufträge übernimmt, die die Beratung, Planung, Konzeption, Gestaltung, Produktion und Durchführung von Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen betreffen.

Arten

Klassische Werbeagenturen

Klassische Werbeagenturen bieten hauptsächlich Lösungen für Kommunikation im Printbereich, Fernsehen und Radio an. Für die Produktion bestimmter Werbemittel werden häufig zusätzliche Dienstleister herangezogen.

Full-Service-Werbeagenturen

Full-Service-Werbeagenturen können neben den klassischen Angeboten auch Werbemaßnahmen wie Webseiten, Pressearbeit oder Direkt-Marketing-Aufgaben anbieten. Full-Servie-Werbeagenturen liefern alle Leistungen aus einer Hand.

Internetagenturen

Internetagenturen konzentrieren sich auf die Kommunikation via Internet. Sie setzen Internetseiten technisch um und gestalten sie. Nicht immer steht die gute Gestaltung von Webseiten im Vordergrund. Es kann genauso Hauptziel einer Website sein, Marketing, Vertrieb und Verkauf über diese abzuwickeln. Hierbei stehen oft die vom Kunden angebotenen Werbe-, Marketing- und Kommunikationsstrategien im Vordergrund.

PR-Agenturen

PR-Agenturen haben sich auf die Öffentlichkeitsarbeit spezialisiert. Sie sorgen dafür, dass Beiträge von Kunden in den entsprechenden Medien veröffentlicht werden und die richtige Zielgruppe erreichen. Sie organisieren Veranstaltungen, über die in möglichst vielen Medien berichtet wird. Zu den Aufgaben von PR-Agenturen zählen das Verfassen von Pressemitteilungen, die Organisation von Pressekonferenzen sowie das Herstellen und Halten von Kontakt zu Medienvertretern. Ein relativ neuer Bereich ist die Social-Media-Beratung, die diese Agenturen auch übernehmen.

Dialogmarketing-Agenturen

Dialogmarketing-Agenturen widmen sich auch mehr und mehr dem Social-Media-Marketing. Daneben kümmern sie sich um Mailingaktionen. Dialogmarketing-Agenturen stellen eine direkte Schnittstelle zwischen Werbeanbieter und der entsprechenden Zielgruppe dar.

Media-Agenturen

Media-Agenturen bieten ihren Kunden Beratungen an, wenn es darum geht die richtigen Medien für die Veröffentlichung von Anzeigen und Werbespots zu finden. Nur im regionalen Bereich übernehmen diese Aufgaben noch die klassischen Werbeagenturen.

Berufe

In einer Werbeagentur fallen die unterschiedlichsten Aufgaben an. Entsprechend der verschiedenen Tätigkeiten gibt es auch eine Vielzahl an Berufsbildern innerhalb einer Werbeagentur. Nachfolgend werden kurz die wichtigsten Berufe beschrieben, die es in einer Werbeagentur gibt. Je nach Größe und Art der Werbeagentur gibt es noch weitere Berufsbilder.

Kundenberatung

Im Bereich Kundenberatung sind Kundenberater (Account-Manager), Etatdirektoren (Account Supervisor) und Junior-Kontakter tätig. Kundenberater stellen die Schnittstelle zwischen Kunde und Werbeagentur dar. Sie nehmen die Auftragserteilung (Briefing) des Kunden zur Medienproduktion entgegen und geben sie an die Agentur weiter. Kundenberater sind während des gesamten Auftrags für die Koordination des Auftrags in der Agentur verantwortlich. Ein oder mehrere Account Supervisors leiten die Kundenberatung. Die Junior-Kontakter sind den Account Supervisors untergeordnet und bilden innerhalb der Werbeagentur eine Vorstufe zum Kundenberater.

Werbevorbereitung

In einer Werbeagentur gibt es auch Berufe, durch die wiederum Dienstleistungen für verschiedene Abteilungen innerhalb der Werbeagentur angeboten werden können. Zu diesen Berufen zählen Marketingberater und Marktforscher. Marketingberater beraten die Kundenberater bezüglich Preis-, Produkt- und Vertriebspolitik. Marketingberater arbeiten außerdem eng mit der Geschäftsleitung zusammen, wenn es um die Neugewinnung von Kunden und Aufträgen geht (Akquise). Marktforscher unterstützen die Abteilungen Kundenberatung und Gestaltung mit ihrem Fachwissen. Sie sind für die Durchführung von Tests verantwortlich und nehmen Markt- und Wettbewerbsanalysen vor.

Kreativ-Abteilung

In der Kreativabteilung einer Werbeagentur ergeben sich Berufe wie Art-Direktor, Werbetexter, Fotograf, Grafikdesigner, Layouter, Producer und Traffic-Manager. Der Art Director entwickelt zusammen mit Kontakter und Texter Lösungen für Bilder, Texte und Typografie und arbeitet an der Realisierung der Werbekonzeption in einzelne Werbemittel. Der Art Director erarbeitet außerdem gestalterische Vorschläge für Maßnahmen der Verkaufsförderung. Texter kreieren Werbetexte und ergänzen die Layouter in ihrer Arbeit. Fotografen liefern das passende Bildmaterial. Gemeinsam werden Text und Bilder in einem Layout zum gewünschten Endprodukt zusammengefügt. Der Produktioner (Producer) setzt Werbemittel um, kümmert sich um die Herstellung von Druckvorlagen und prüft und bestätigt Reinzeichnungen sowie Andrucke in den Druckereien. Unterstützt wird der Produktioner vom Traffic-Manager, der für die Terminplanung und -überwachung zuständig ist. Traffic-Manager kümmern sich desweiteren um die Rechnungslegung.

Media-Abteilung

Die Abteilung Media wird vom Medialeiter (Media-Director) geleitet. Er ist für den kompletten Mediaprozess verantwortlich. Dieser umfasst Mediaanalyse, -planung und -selektion sowie Einsatz und Kontrolle der Medien.

Verwaltung

In der Abteilung Verwaltung werden alle administrativen Aufgaben erledigt.

Weblinks