Aktuelles: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MedienWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
(Aktuelle Veranstaltungen)
Zeile 1: Zeile 1:
 
==Aktuelle Veranstaltungen==
 
==Aktuelle Veranstaltungen==
 +
 +
==='''Schülertag auf den Medientagen München am 26. Oktober 2017'''===
 +
 +
Infos über Wege in die Medien erhalten Schüler und Lehrer am Donnerstag, 26. Oktober 2017, (10.00 bis 16.30 Uhr) auf dem MedienCampus der MEDIENTAGE MÜNCHEN. Dieser Tag im ICM in München-Riem richtet sich speziell an Schülerinnen und Schüler, P-Seminare, Schülerzeitungsredakteure und Nachwuchsradiomacher. Lehrerinnen und Lehrer sind herzlich eingeladen, Exkursionen mit ihren Schulklassen in die Halle B0 im ICM zu unternehmen.
 +
 +
Der gemeinnützige MedienCampus Bayern als Veranstalter wird getragen vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Ihm gehören als Mitglieder zahlreiche staatliche Universitäten und Hochschulen an, darunter die Ludwig-Maximilians-Universität München, die Technische Universität München, die Hochschule München, die Technische Hochschule Nürnberg und die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Eintritt auf den MedienCampus ist frei bei Registrierung auf der [https://medientage.de/tickets Website der Medientage München] bis 19. Oktober 2017 („Messeticket“).
 +
 +
Auf dem MedienCampus gibt es ein Schulradiotag-Special: Thomas Moser, Musikchef der Rock Antenne, spricht zum Beispiel darüber, wie die Musik ins Radio kommt. Mike Thiel, Morningshow-Moderator von Gong 96,3 München, referiert unter dem Titel „Ich stehe um drei Uhr auf!“ über seine Arbeit. Höhepunkt ist die Tatfunk-Preisverleihung um 12.00 Uhr im zur Bühne umfunktionierten Boxring auf dem MedienCampus. Die Junge Presse Bayern organisiert zwei Podiumsdiskussionen zu den Themen „Social Media“ und „Mein Leben in Posts: Blogging im Alltag“. Nachmittags gibt es Tipps zum Einstieg in die Fernsehbranche und eine Diskussionsrunde, ob man lieber studieren oder eine duale Berufsausbildung machen sollte. Und den ganzen Tag über können sich Schüler in Workshops selbst ausprobieren.
 +
 +
Daneben gibt es auf dem MedienCampus Stände von staatlichen Hochschulen und Universitäten sowie Akademien und Medienunternehmen, um über Wege in die Medien, ihre Studiengänge und Ausbildungsmöglichkeiten in den Bereichen Journalismus, Film, Games, Medientechnik, Design und Medienmanagement zu informieren. Auch neue Trends wie Virtual Reality und Künstliche Intelligenz werden vorgestellt. Das gesamte Programm sowie Beschreibungen zur Anfahrt und Registrierung sind online auf der [http://www.mediencampus.de/medientage-muenchen.html Website des MedienCampus Bayern] zu finden. Weitere Infos gibt es unter 089/216691-0 bzw. per Mail an info@mediencampus.bayern.
 +
 +
 +
 
==='''"Was (digitale) Medien vom Laufen lernen können" - ein Media Date zwischen Medienwelt und Sportartikelbranche"'''===
 
==='''"Was (digitale) Medien vom Laufen lernen können" - ein Media Date zwischen Medienwelt und Sportartikelbranche"'''===
 
Am 5. Oktober 2017 darf die Medienwelt in der neuen Veranstaltungsreihe "'''Media Date'''" auf die Suche nach einem Herzblatt gehen - in Sachen Inspiration natürlich! Denn die "Media Dates" wollen dazu einladen, dass sich dort Vertreter der Medienbranche mit Vertretern ganz anderer Branchen treffen: um sich kennenzulernen, neuen Input zu holen und sich vielleicht die eine oder andere Idee der anderen Branche abzuschauen.
 
Am 5. Oktober 2017 darf die Medienwelt in der neuen Veranstaltungsreihe "'''Media Date'''" auf die Suche nach einem Herzblatt gehen - in Sachen Inspiration natürlich! Denn die "Media Dates" wollen dazu einladen, dass sich dort Vertreter der Medienbranche mit Vertretern ganz anderer Branchen treffen: um sich kennenzulernen, neuen Input zu holen und sich vielleicht die eine oder andere Idee der anderen Branche abzuschauen.
Zeile 48: Zeile 61:
  
 
Apply for the Masterschool 2018 before 30 November 2017 via its [http://www.documentary-campus.com/trainingoffers/masterschool/ Website] and check the [http://www.documentary-campus.com/page/faq/ FAQ]page for any questions. You can find a flyer with more information [[Medium:18-CFE-Flyer.pdf|here]].
 
Apply for the Masterschool 2018 before 30 November 2017 via its [http://www.documentary-campus.com/trainingoffers/masterschool/ Website] and check the [http://www.documentary-campus.com/page/faq/ FAQ]page for any questions. You can find a flyer with more information [[Medium:18-CFE-Flyer.pdf|here]].
 
 
  
 
==Aktuelle Stellenangebote==
 
==Aktuelle Stellenangebote==

Version vom 18. September 2017, 18:11 Uhr

Aktuelle Veranstaltungen

Schülertag auf den Medientagen München am 26. Oktober 2017

Infos über Wege in die Medien erhalten Schüler und Lehrer am Donnerstag, 26. Oktober 2017, (10.00 bis 16.30 Uhr) auf dem MedienCampus der MEDIENTAGE MÜNCHEN. Dieser Tag im ICM in München-Riem richtet sich speziell an Schülerinnen und Schüler, P-Seminare, Schülerzeitungsredakteure und Nachwuchsradiomacher. Lehrerinnen und Lehrer sind herzlich eingeladen, Exkursionen mit ihren Schulklassen in die Halle B0 im ICM zu unternehmen.

Der gemeinnützige MedienCampus Bayern als Veranstalter wird getragen vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Ihm gehören als Mitglieder zahlreiche staatliche Universitäten und Hochschulen an, darunter die Ludwig-Maximilians-Universität München, die Technische Universität München, die Hochschule München, die Technische Hochschule Nürnberg und die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Eintritt auf den MedienCampus ist frei bei Registrierung auf der Website der Medientage München bis 19. Oktober 2017 („Messeticket“).

Auf dem MedienCampus gibt es ein Schulradiotag-Special: Thomas Moser, Musikchef der Rock Antenne, spricht zum Beispiel darüber, wie die Musik ins Radio kommt. Mike Thiel, Morningshow-Moderator von Gong 96,3 München, referiert unter dem Titel „Ich stehe um drei Uhr auf!“ über seine Arbeit. Höhepunkt ist die Tatfunk-Preisverleihung um 12.00 Uhr im zur Bühne umfunktionierten Boxring auf dem MedienCampus. Die Junge Presse Bayern organisiert zwei Podiumsdiskussionen zu den Themen „Social Media“ und „Mein Leben in Posts: Blogging im Alltag“. Nachmittags gibt es Tipps zum Einstieg in die Fernsehbranche und eine Diskussionsrunde, ob man lieber studieren oder eine duale Berufsausbildung machen sollte. Und den ganzen Tag über können sich Schüler in Workshops selbst ausprobieren.

Daneben gibt es auf dem MedienCampus Stände von staatlichen Hochschulen und Universitäten sowie Akademien und Medienunternehmen, um über Wege in die Medien, ihre Studiengänge und Ausbildungsmöglichkeiten in den Bereichen Journalismus, Film, Games, Medientechnik, Design und Medienmanagement zu informieren. Auch neue Trends wie Virtual Reality und Künstliche Intelligenz werden vorgestellt. Das gesamte Programm sowie Beschreibungen zur Anfahrt und Registrierung sind online auf der Website des MedienCampus Bayern zu finden. Weitere Infos gibt es unter 089/216691-0 bzw. per Mail an info@mediencampus.bayern.


"Was (digitale) Medien vom Laufen lernen können" - ein Media Date zwischen Medienwelt und Sportartikelbranche"

Am 5. Oktober 2017 darf die Medienwelt in der neuen Veranstaltungsreihe "Media Date" auf die Suche nach einem Herzblatt gehen - in Sachen Inspiration natürlich! Denn die "Media Dates" wollen dazu einladen, dass sich dort Vertreter der Medienbranche mit Vertretern ganz anderer Branchen treffen: um sich kennenzulernen, neuen Input zu holen und sich vielleicht die eine oder andere Idee der anderen Branche abzuschauen.

Zum Auftakt gibt es ein Date zwischen Medien und der Sportartikelbranche, bei dem Experten wie Dirk Von Gehlen und Gunnar Jans zeigen, was die Medien von der Sportartikelbranche lernen können - vom Community Building für den Erfolg der Marke bis zum packenden Content für die Kunden bekommt man hier Einblick und neue Inspirationen fernab vom eigenen Tellerrand.

Im Ausklang gibt es zwar kein Candle-light-Dinner, dafür aber ein Get-together mit Snacks und Getränken. Die Teilnahme ist kostenlos, registrieren kann man sich hier.


Transforming Media

Die Konferenz Transforming Media, die gemeinsam von den Medientagen München und dem MedienNetzwerk Bayern veranstaltet wird, findet dieses Jahr im Museum für Kommunikation in Nürnberg statt, am 27. September 2017.

Digitale Erlösmodelle für Content werden immer erfolgreicher, zugleich wird ihre Vielfalt aber auch komplexer. Im Fokus der Konferenz stehen daher neue Geschäftsmodelle und innovative Monetarisierungswege für digitale Medien. 2017 stehen folgende Themen im Fokus:

Von den First Movern lernen:

  • Innovative Medien-Business Modelle aus der Games Branche.
  • AR, VR und 360°: Welche neuen Geschäftsmodelle lassen sich ableiten?
  • Podcast mit Alexa: Neue Monetarisierung für Audioformate
  • Digital Content Marketing: Wie gelingt die Erschließung des neuen Geschäftsfelds?
  • Micro Influencer: Ein neues Wirkungsfeld für Medienmacher mit spitzen Zielgruppen
  • Neue Kooperationen, neue Unternehmenskultur, neue IT? ¬In welchem Umfeld entstehen digitale Geschäftsmodelle?

Das vollständige Programm folgt zeitnah. Anmeldungen sind möglich unter: https://transformingmedia.de/anmelden/


netzblicke: Steurungsmethoden im Marketing: Von Ressourcenplanung bis Dashboards

Die netzblicke im September stehen ganz im Zeichen von Steuerungsmethoden im Marketing. Besucher dürfen sich hier zum einen auf die Feinheiten von Produktbeschreibungen für ein effektives Marketing Resource Management (MRM) freuen, sowie zum anderen einen Einblick in die Verwendung des perfekten Marketing Dashboards erhaschen, bei dem auch tiefergreifende Aspekte wie KPI-Identifikation, Datenaggregation und Marketing Intelligence behandelt werden.


Der Eintritt zu den netzblicken am 28. September 2017 ist frei. Weitere Informationen zu den netzblicken, das vollständige Programm sowie alle notwendigen Informationen bezüglich der Anmeldung zur Veranstaltung sind zu finden unter: netzblicke.net

Masterschool des Documentary Campus - Call for Entries!

Documentary.jpg

Call for Entries - Masterschool 2018: Apply Now! Do you have a project in development? Are you aiming for the international market and need some professional boost? You are invited to apply for the 2018 edition which puts a strong focus on story development, new business models as well as non-broadcast funding strategies. The Documentary Campus is thrilled to announce that Dr. Claudia Schreiner will be the new Head of Studies for the Masterschool. Also new: the Documentary Campus is widening its scope and accepts animation films into the programme.

The Masterschool is looking for:

  • Any type of factual content, e.g. TV series, one-offs, creative docs, multiplatform or two-screen formats, VR projects
  • Genre docs, e.g. animation, history, science, arts, wildlife, natural history, environment or human interest (note: projects that mix genres are also eligible);
  • Great stories that need additional development before being pitched internationally
  • Stories and characters that can reach global audiences.

Give your stories impact! Get them seen by new audiences through innovative digital and VR technologies!

The Masterschool leads you through four intensive workshops. At the end of your training, you will have the unique opportunity to present your project to over 40 international decision-makers at the Leipzig Networking Days. The Documentary Campus is an expert in connecting you with the world’s leading broadcast executives and commissioning editors who will guide you on the path to your international pitch and success. You can also have a look here.

Apply for the Masterschool 2018 before 30 November 2017 via its Website and check the FAQpage for any questions. You can find a flyer with more information here.

Aktuelle Stellenangebote

Studentische Hilfskraft (w/m) für den MedienCampus Bayern e. V.

Der MedienCampus Bayern e. V., getragen vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, ist der zentrale Verein für die Medienaus- und -fortbildung in Bayern. Unter den Mitgliedern sind zahlreiche Hochschulen sowie Akademien und Verbände sowie Medienunternehmen wie der Bayerische Rundfunk und die Süddeutsche Zeitung. Der Verein ist die Koordinierungsstelle für die Medienaus- und -fortbildung.

Für die Durchführung einer Desk-Research suchen wir ab sofort für den Zeitraum von ca. 6 Monaten für mindestens 10 / höchstens 19 Stunden wöchentlich eine Studentische Hilfskraft (w/m)

Zu Ihren Aufgabenbereichen gehört:

  • Datenerfassung und Erweiterung der Plattform MedienWiki
  • Pflege von vorhandenen Daten
  • Recherchetätigkeiten
  • Enger Kontakt mit den MedienCampus-Mitgliedern
  • Aufbereitung von Inhalten für die externe Kommunikation

Ihre Voraussetzungen:

  • Sie sind aktuell eingeschriebene(r) Student(in) im Bachelorstudium (z.B. Kommunikationswissenschaft, BWL/VWL, Psychologie,Soziologie, Medienwissenschaft)
  • Sie haben Interesse an Marktforschung
  • Sie haben sehr gute Kenntnisse mit den gängigen MS OfficeProdukten
  • Sie besitzen analytische Fähigkeiten und konzeptionelles Denken und haben Interesse an wissenschaftlicher Arbeit
  • Sie haben sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse
  • Sie haben Organisations- und Kommunikationsstärke sowie Teamfähigkeit
  • Sie mögen Herausforderungen, um sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln

Was wir Ihnen bieten:

  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten
  • Spannende Aufgaben
  • Flexible Arbeitszeiten (in der vorlesungsfreien Zeit mehr Arbeitsstunden möglich)
  • Ein tolles Team und viel Spaß!

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen ausschließlich per E-Mail bis spätestens 5. Mai 2017 an info@mediencampus.bayern (Betreff: Bewerbung studentische Hilfskraft) Bei Rückfragen erreichen Sie uns telefonisch unter 089/216691-0.

Siehe auch hier: Stellenausschreibung als PDF


Praxissemester-Stelle bei der DIKT GmbH

PR- / Event- / Medienmanagement 

Das DIKT Deutsches Institut für Kommunikations- und MedienTraining GmbH in München-Bogenhausen bietet für die Dauer eines Praxissemesters eine Stelle mit Schwerpunkt Kommunikation und Organisation an. 

Das Institut bietet Kommunikations- und Medientrainings für Manager und Kommunikationsleiter in Wirtschaftsunternehmen, Verbänden und Politik an. Es erforscht die Wirkungsweisen von Medienauftritten von Unternehmen und erarbeitet Lösungen und Konzepte für Medientrainingsprogramme. 

Aufgaben: 

  • Unterstützung und Betreuung der PR/Öffentlichkeitsarbeit
  • Erstellung von News für die Website
  • Beobachtung/Analyse relevanter Auftritte bekannter Persönlichkeiten
  • Unterstützung bei der Erstellung von Trainingsprogrammen und Schulungsmaterial 
  • Recherche von Ansprechpartnern in der Wirtschaft für Forschungsprojekte und Trainings 
  • Unterstützung bei der Kundenbetreuung 

Voraussetzungen: 

  • Sehr gute Allgemeinbildung und Medienaffinität
  • Hohe Kontaktfreudigkeit, Bereitschaft auf Menschen zuzugehen
  • Bereitschaft zur Übernahme eigenverantwortlicher Projekte nach Einweisung 

Bezahlung: 

Nach Qualifikation und Vorkenntnissen

Bewerbung mit aussagekräftigem Lebenslauf, Zeugnissen (als PDF) bitte an DIKT Deutsches Institut für Kommunikations- und MedienTraining GmbH:

office@medientraining-intsitut.de

Tel. 089-800 33 450