Kategorie:Medienökonomie

Version vom 2. März 2016, 12:39 Uhr von Karin Weber (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Die Medienökonomie erklärt, wie Wettbewerb und Märkte für und durch Medien entstehen. Wer sich für eine kaufmännisch orientierte Tätigkeit in den Medien interessiert, wird in dieser Kategorie fündig.

Zuletzt geändert am 2. März 2016 um 12:39