MAX NEO: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MedienWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
(Mitglieder)
(Mitglieder)
Zeile 48: Zeile 48:
 
* [[Hanns-Seidel-Stiftung]]
 
* [[Hanns-Seidel-Stiftung]]
 
* [[Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg]]
 
* [[Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg]]
* [[Institut für Kommunikationswissenschaft, Otto-Friedrich-Universität Bamberg))
+
* [[Institut für Kommunikationswissenschaft, Otto-Friedrich-Universität Bamberg]]
 
* [http://www.jff.de/ JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis]
 
* [http://www.jff.de/ JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis]
 
* [http://www.kjr-nuernberg.de/ Kreisjugendring Nürnberg-Stadt]
 
* [http://www.kjr-nuernberg.de/ Kreisjugendring Nürnberg-Stadt]

Version vom 6. April 2016, 15:41 Uhr

afk max - Radio Nürnberg
Afkmax.png
Rechtsform: gemeinnütziger e.V.
Träger:
Gründungsjahr: 1996
Adresse:
Telefon: 0911/ 931 84 - 0
Telefax: 0911/ 931 84 - 31
E-Mail: redaktion@afkmax.de
Web: www.afkmax.de
Leitung: Fabian J. Fiedler (Vorsitzender)
Ansprechpartner: Achim Kasch (Programmleiter)

Das Aus- und Fortbildungsradio afk max sendet auf den Frequenzen 106.5 Mhz. (Nürnberg) und 106.2 MHz. (Erlangen) ein größtenteils live produziertes 24-Stunden Radioprogramm. Das Programm bietet ein breites Spektrum an Magazinen und Spartensendungen, eine abwechslungsreiche Musikmischung und redaktionelle Wortbeiträge. Daneben haben die medienpädagogischen Jugendmagazine "Free Spirit" und "Funkenflug" ihren festen Sendeplatz. Weitere Programmelemente sind die Sendungen aktiver Vereinsmitglieder, ehrenamtlicher und freier Mitarbeiter.

Lehrredaktion

Das Programm von afk max wird von einer Lehrredaktion gestaltet, die dem Betrieb eines lokalen Radiosenders entspricht. Die Arbeit in der Lehrredaktion umfasst neben dem Erlernen aller journalistischen Darstellungsformen des Mediums Hörfunk auch Studiotechnik, Produktion, Sprechtraining sowie Einblicke in die Musikredaktion. Daneben werden Workshops angeboten, in denen die Grundlagen der Moderation sowohl praktisch als auch theorethisch vermittelt werden. Für die Mitarbeit in der Lehrredaktion fallen keine Studiengebühren an.

Praktikum

afk max bietet jungen "Radiomachern von morgen" diverse Praktikumstellen in der Redaktion.

Dauer

Ein Vollzeit-Praktikum dauert wahlweise entweder 3 Monate bzw. gesplittet 6 Wochen (Ferien "Sommersemester") / 6 Wochen (Ferien "Wintersemester") oder 60 Praktikumstage (i.d.R. während des Semesters).

Voraussetzung

Abitur oder Mittlere Reife, Talent, Engagement, journalistisches Interesse, sprachliche Gewandtheit, breites Allgemeinwissen, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität und Kreativität, PC-Grund-Kenntnisse (Windows, Word, Internet) sind erwünscht

Lehrinhalte

Recherchieren, Texten und Produzieren tagesaktueller Beiträge, Schreiben von Veranstaltungshinweisen, Einstieg in Sendetechnik, Produktion und Moderation (inkl. Sprechtraining), Betreuung des täglichen Musik- und Wortprogramms, Planung und Organisation von Konzertpräsentationen, Veranstaltungen und Messeauftritten.

Empfang

Das Aus- und Fortbildungsradio afk max ist empfangbar über...

  • UKW/Antenne: 106,50 MHz (Nürnberg und Fürth)
  • UKW/Antenne: 106,20 MHz (Erlangen)
  • Kabel Deutschland: 103,90 MHz
  • DABplus: Kanal 10C
  • Internet-Stream: http://afk.de/max/webradio/

Verein

Das Programm wird von dem gemeinnützigen "afk max Hörfunkverein Nürnberg e.V." verantwortet. In ihm haben sich eine Reihe von Ausbildungseinrichtungen und Medienunternehmen aus dem bayerischen Raum zusammengeschlossen, um ihren Studenten, Schülern und Auszubildenden die Möglichkeit zur Mitarbeit bei afk max zu eröffnen. Ebenso verfügen medienpädagogische Initiativen und Jugendverbände über regelmäßige Sendeplätze.

Mitglieder

Organe

  • 1. Vorsitzender: Fabian J. Fiedler (Medienzentrum PARABOL)
  • 2. Vorsitzender: Michael Hambrock (ENERGY Nürnberg)
  • Schatzmeister: Walter Teichmann (Kreisjugendring Nürnberg)
  • Programmleiter: Achim Kasch

Weblinks