Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Aus MedienWiki

Version vom 17. Februar 2011, 01:36 Uhr von Gabriele Hooffacker (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
<text>
Veranstalter <text>
Adresse <text>
Telefon <Nummer>
Telefax <Nummer>
E-Mail <Adresse>
Weblink
Ansprechpartner <text>
Veranstaltungsort <text>
Kosten <text>

Das Design-Studium an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg beginnt mit einem Einblick in die einzelnen Studienfächer aller modulverantwortlichen Professoren im 1.Semester, um die Wahlentscheidungen der Studierenden für das weitere Studium vorzubereiten. Danach ist das Studium durchgehend projektorientiert in Wahlmodulen für die Studierende organisiert. Ein Praxissemester wird unter Betreuung durch die Fakultät außerhalb der Hochschule durchgeführt und führt in das jeweilige Berufsfeld ein; den Abschluss bildet die Bachelorarbeit.

Ziel ist die praxisnahe Ausbildung akademischer Berufsbilder in den Bereichen Cast, CGI-Entwurf, Film & Animation, Fotografie, Grafik-Design, Illustration, Interaktions-Design, Schrift und Typologie. Angestrebt wird ein direktes Verzahnen von Lehre und Praxis bei internationalem Anspruch. Bewusst wurde deshalb auch bei dem Equipment auf internationalen Standard Wert gelegt. Die Ausstattung umfasst 9 Labore, darunter komplett ausgestattete Film und Fotostudios, Zeichensäle sowie neueste Soft- und Hardware in allen Bereichen.

Seit dem Wintersemester 2009/10 wird an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg der Bachelor-Studiengang Technikjournalismus angeboten.